Radfahren bei Wind und Wetter

radfahrenAls meinen Beitrag für das Weihnachtsgeschenk des Schülerblogs dachte ich mir, dass ich zum Thema Nachhaltigkeit ein bisschen Werbung für das Radfahren mache.

Ich kann zwar nicht wirklich aus eigener Erfahrung sprechen, da ich „leider“ nur 3 Minuten in die Schule gehen muss, wie viele andere in unserer Schule auch, aber mein Vater kann sich nicht so glücklich schätzen. Er fährt jeden Tag mit dem Rad in den zweiten Bezirk in die Arbeit und auch wenn es regnet oder schneit, zieht er es immer beinhart durch. Dadurch wurde er nicht nur um einiges sportlicher, sondern er verringert damit auch seinen „carbon-footprint“ immens. Wie er meint kann es allerdings oft zäh und anstrengend werden, bei bis zu minus zehn Grad durch die dicht befahrenen Straßen Wiens zu radeln.
Das ist auch einer der wenigen negativen Aspekte des Radfahrens in der Stadt – der Verkehr! Obwohl es wirklich sehr gute und ausreichend Radwege gibt, existieren immer noch einige schlimmere Stellen, in denen viele Autofahrer kaum bis gar keine Rücksicht auf die zweirädrigen Verkehrsteilnehmer nehmen und sich eher noch über sie beschweren. Aber das gehört doch irgendwie zum Erlebnis dazu. Wenn man noch nie von einem Autofahrer angehupt oder beschimpft wurde, ist man kein richtiger Radfahrer.
Ich bin ein Fan des Radfahrens und bewundere die, die es schaffen, wirklich jeden Tag in die Schule, Arbeit oder nach Hause zu fahren. Ich erinnere mich noch, als der Radständer hinter unserer Schule montiert wurde und ich mich freute, jeden Tag Roller, Skateboards und auch Räder zu sehen. Auch wenn es noch ein paar mehr sein könnten – aber das wird noch. Ich hoffe sehr, dass mehr Leute anfangen, mit dem Rad in die Schule zu fahren und damit helfen, das Leben in der Stadt nur ein klein wenig besser zu machen.
Und damit wünsche ich euch allen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Und wer weiß, vielleicht sehe ich ja in der nächsten Zeit ein paar mehr Räder, wenn ich morgens um kurz vor acht am Radständer vorbeigehe.

768 Besuche insgesamt: 2 Besuche heute:
Bookmark the Permalink.

Schreibe einen Kommentar