Die Griechen in Carnuntum

Es ist jetzt schon ein Weilchen her, seit wir mit den 8ten die Woche in Griechenland verbracht haben. Irgendwann musste der Zeitpunkt kommen: jetzt fahren die anderen nach Frankreich.

lateinwoche

„Gut, dass wird sicher eine langweilige Woche, in der wir nur in der Schule sitzen werden und übersetzen!“, dachte ich, bis wir von Frau Professor Scharer erfuhren, dass sie in diesen 5 Tagen die Lateinwoche mit den 4ten haben würde und sie bat uns an mitzukommen. Wir 5 erinnerten uns an unserer Lateinwoche vor 3 Jahren und wussten sofort, dass wir mitkommen mussten. Das großartige Wetter von damals, die Römerjause, die interessanten Führungen und vor allem die Zugfahrten, bei denen wir die ganze Zeit nur Werwolf gespielt haben, unsere Lateinwoche war schon sehr witzig.

Also war alles geklärt und am Montag fing es mit Tulln an. Das Wetter war super und natürlich ist das dann perfekt für das dortige Römermuseum. Dort gab es auch eine Jause bestehend aus einemrömischen Salat und Kuchen (der nicht römisch war sondern weil der Maxim aus der 4B Geburtstag hatte).

Dienstag war Carnuntum an der Reihe und das Wetter war nicht mehr ganz so super wie am Vortag. Dennoch war auch das wieder sehr interessant und die nachgestellten Häuser und ausgegrabenen Mauern sind immer schon nett gewesen.

Mittwoch war dann natürlich hast absolute Highlight der Woche. Wir durften in der Schule Griechisch übersetzen. Da wir aber keine Klasse gefunden haben, die frei war, mussten wir uns in die neue Bibliothek setzen und haben sogar relativ viel dort gemacht (ob das alles produktive Dinge waren lässt sich streiten).

Donnerstag fing für uns mit Übersetzen bei Starbucks an, während die „Kleinen“ einen Spaziergang durch den ersten Bezirk hatten. Sie haben uns dann von dort abgeholt und gemeinsam sind wir in das Kunsthistorische Museum gegangen und haben uns dort die antike Sammlung angesehen.

Freitag war für uns der kürzeste Tag, da wir nur im Römermuseum in Wien waren und danach anstatt in die Papyrussammlung zu gehen haben wir die letzten paar Sätze übersetzt.

Also in Retrospektive haben wir doch recht viel übersetzt aber es war schon eine coole Woche für uns und hoffentlich auch für die 4ten.

Save

Save

Save

Save

222 Besuche insgesamt: 3 Besuche heute:
Bookmark the Permalink.

Schreibe einen Kommentar